andrea böning
  aktuell
  arbeiten
  kunst am bau
  projekte
  vita
  texte
  kontakt
   
  de | en
   
   
 
 

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen



Velvet Mountain
2001 Shift Neues Museum Weimar, 2001
kuratiert von Silke Feldhoff

Stahl, Aluminium, Elektromotor, Beton, Gummi, Plexiglas, Schaumstoff, Silbermetalllack, Höhe 3,20 m je Turm, Grundfläche je 1 x 1m, Distanz zwischen den Türmen ca. 9 m (variabel)

Die Annäherung von Museum und Alpintourismus führt zu einer untrenntbaren touristischen Wahrnehmung dieser Systeme. Das langsame Hinauf- und Hinuntergleiten der Bügel erzeugt an den Führungsrollen das typische regelmäßig ratternde Geräusch eines Skiliftes. Die Bügel sind aus Schaumstoff.