andrea böning
  aktuell
  arbeiten
  kunst am bau
  projekte
  vita
  texte
  kontakt
   
  de | en
   
   
 
   





Oder 2013/2016
Zelte, Video 4:36

Das Objekt taucht in der Morgendämmerung am Horizont auf. Ineinander verwachsene Igluzelte bilden ein amorphes Konglomerat, das leise und unbemannt stromabwärts auf der Oder treibt, einer der letzten frei fließenden Flüsse Europas. Die Oder ist ein deutsch-polnischer Grenzfluss und als einzigartige Flusslandschaft ein Naturschutzgebiet.
Ein Start oder ein Ziel des Objektes ist nicht ersichtlich. Je länger es der Strömung überlassen ist, desto mehr vermag es ein ungutes Gefühl auslösen. Es könnte sich als Trojaner erweisen und sich bei Strandung zur unkontrollierbaren Wucherung einer Campingszenerie entpuppen.